Tesla gab gestern die Gewinne bekannt und lieferte einige große Neuigkeiten. “Tesla Inc. erzielte seinen ersten Jahresgewinn und plante eine starke Steigerung der Produktion in den kommenden Jahren, nachdem die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen mit Rekordlieferungen gedeckt worden war.” Dies ist das sechste Quartal in Folge, in dem das Unternehmen profitabel ist.

Ein Blick auf das neue Modell S (Quelle: Tesla )

Rebecca Elliott berichtet: “Der Silicon Valley-Autohersteller geht davon aus, dass die Auslieferungen jährlich um etwa 50% steigen werden, und Elon Musk, Chief Executive am Mittwoch, sagte, dass er diese Rate in diesem und im nächsten Jahr wahrscheinlich übertreffen wird.”

Für das Jahr 2020 erzielte Tesla einen Gewinn von 721 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von rund 31,5 Milliarden US-Dollar gegenüber einem Verlust von 862 Millionen US-Dollar und einem Umsatz von 24,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019. Ende 2019 rund 6,3 Milliarden US-Dollar. “

Der Analyst von Wedbush Securities, Dan Ives, gibt einen Überblick über die jüngsten Gewinne von Tesla (YouTube: CNBC Television ).

Elon Musk sprach über das Plaid Model S und erklärte: „Wir werden nächsten Monat liefern. Dies ist also ein dreimotoriges Modell S mit einem völlig neuen Innenraum… [das] wird das erste Serienauto sein, das in weniger als zwei Sekunden 0 bis 60 Meilen pro Stunde fahren kann. Kein Serienauto konnte jemals zwei Sekunden zwischen null und 60 Sekunden erreichen. Dies ist eine Luxuslimousine, die in weniger als zwei Sekunden zwischen 0 und 60 Sekunden fahren kann. “

Musk fügte hinzu: „Das ist, um klar zu sein, schneller als jedes Auto. Es ist nicht so, dass es einen anderen Autotyp gab, wie einen zweitürigen Sportwagen, der das am schnellsten beschleunigende Auto sein konnte, das jemals gebaut wurde… in der Geschichte auf Straßen fahren durfte. Und wie gesagt, wir werden es in wenigen Wochen liefern. “

Ein Blick darauf, wie sich das neue Plaid Model S gegen die Konkurrenz behauptet (Quelle: Tesla )

Während das Äußere einige subtile Verfeinerungen aufweist, wurde das Innere einer atemberaubenden Überarbeitung unterzogen. Laut der Roadshow von CNET ist „das neue Lenkrad am radikalsten. Es ist nicht mehr gerade ein Rad, sondern sieht aus wie oder wie ein Joch. “ Der mittlere Bildschirm ist horizontal verlaufen, aber der neue Innenraum behält eine Spurweite hinter dem (brandneuen) Lenkrad.

Darüber hinaus erhalten die Passagiere auf den Rücksitzen einen 8-Zoll-Bildschirm, der die gleichen Infotainment- und Gaming-Funktionen wie der Hauptbildschirm bietet und sogar mit drahtlosen Gaming-Controllern funktioniert. Und laut jüngsten Tweets von Elon Musk werden beide bald verfügbar sein, um im Auto zu spielen.

Galerie

Tesla Model S.

Neueste CleanTech Talk-Episode