Politik

Sie Sind Hier: Home / Archives / Category / Politik

Gelingt im Süden Deutschlands die Energiewende?

Categories:

Eine Studie von Windguard, im Auftrag des Bundesverbandes Windenergie verrät, dass der Süden Deutschlands in Fragen Windkraft zu wenig tut. Bayern und Baden Württemberg vereinen lediglich 963 Windräder der insgesamt 23.401 errichteten Windturbinen in Deutschland auf sich. Die grüne Regierung in Baden Württemberg kommt in Erklärungsnot, vor allem wenn man bedenkt, dass ein paar Jahre zurück kein einziges Windrad in diesem Bundesland errichtet wurde. Windräder im Süden kaum verbreitet Ein paar Jahre zurück wurden insgesamt 406 neue Windräder in Deutschland aufgestellt. Das entspricht einer installierten Leistung von einem Gigawatt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stellt dies eine Steigerung von acht Prozent dar. […]

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller eröffnet Bioenergiedorf Büsingen

Categories:

Kombination aus Solarthermie und Biomasse macht Büsingen unabhängig von steigenden Energiepreisen Karlsbad/Büsingen. – Baden-Württembergs Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Franz Untersteller sowie der Bundestagsabgeordnete des Landkreis Konstanz, Andreas Jung, eröffneten ein paar Jahre zurück feierlich das hochinnovative Bioenergiedorf Büsingen. Hier wird zukünftig mit einer Kombination aus Solarthermie und Biomasse geheizt. „Als bisher einziges Bioenergiedorf in Baden-Württemberg und Deutschland stellt das Bioenergiedorf Büsingen die sommerliche Grundlast durch solarthermische Kollektoren bereit. Diesen innovativen und zukunftsgerichteten Ansatz hat die Landesregierung daher gerne mit 100.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert“, so Untersteller. Die durch Solarthermie und Biomasse […]

Private Erneuerbare-Energie-Anlagen liefern 33.000 Megawatt

Categories:

Marktführer der Energiewende brauchen Mitsprache bei anstehenden Weichenstellungen in der Energiepolitik Die Energiebürger bleiben der unangefochtene Marktführer der Energiewende. Einer aktuellen Studie des Instituts trend research zufolge besitzen Privatleute und Landwirte fast die Hälfte der in Deutschland installierten Erneuerbare-Energie-Anlagen. Zusammen haben sie knapp 33.000 Megawatt Leistung installiert – das sind 46 Prozent der insgesamt in Deutschland verfügbaren Erneuerbare-Energie-Anlagen. Die großen vier Energiekonzerne RWE, E.ON, Vattenfall und EnBW zusammen kommen dagegen auf einen Marktanteil von gerade einmal fünf Prozent. Energiebürger sind somit systemrelevante Akteure „Erneuerbare Energien in Bürgerhand tragen zu einem wesentlichen Teil zur Versorgungssicherheit bei – an sonnigen und windreichen […]

Energieeffizient Sanieren

Categories:

KfW-Förderprogramms – Wer wird gefördert? Wer energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen an seinem Haus plant, kann Fördermaßnahmen im Rahmen des KfW-Förderprogramms beantragen. Gefördert werden können alle Eigentümer, d.h. Privatpersonen, Wohnungsunternehmen, Wohnungseigentümergemeinschaften und Eigentümer oder Betreiber von Wohnheimen einer Wohnimmobilie. Dabei können sowohl Selbstnutzer als auch Vermieter gefördert werden. Außerdem besteht für Ersterwerber von saniertem Wohnraum, Contracting Gebern und Mieter einer Wohnimmobilie Anspruch auf Förderung. Was wird gefördert? Gefördert werden dabei alle energetischen Maßnahmen, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen. Dazu zählt beispielsweise die Wärmedämmung von Außenwänden, Dachflächen und Keller- und Geschossdecken. Zudem gefördert wird die Erneuerung von Fenstern, Türen und der Heizung. Der Einbau einer […]

Absatz von Erdwärmepumpen brach ein!

Categories:

Im letzten Jahr wurden weniger Erdwärmepumpen im gesamten Bundesgebiet verkauft. So gingen die letzte Jahre der Umsatz im Bereich Sole-Wasser-Wärmepumpen bzw. Wasser-Wasser-Wärmepumpen um 9 Prozent zurück. Dies teilte der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. in einer Presseerklärung mit. Komplizierte Genehmigung bremst Erdwärmepumpe Grund für den starken Rückgang sind die vielerorts komplizierten Genehmigungsverfahren, die den Preis für eine Erdwärmebohrung stark verteuert haben. Die Städte und Gemeinen stellen teilweise völlig überzogene Anforderungen und Auflagen. So wird die oberflächennahe Geothermie wohl für den privaten Verbraucher bald unbezahlbar. Schlechte Kundenbetreuung Sicher sind einige Bohrunternehmen an dieser Entwicklung nicht ganz unschuldig. In Boom-Zeiten stiegen die Preise für […]

Schulfach Nachhaltigkeit?

Categories:

Mensch verändert Ökosysteme und das Klima In Zeiten von Klimaänderung und Ressourcen-Ausbeutung nimmt die Bedeutung der Nachhaltigkeit stetig zu. Der Mensch verändert die Erde und damit seine Lebensgrundlage in großem Maße. Die nicht nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen und steigende CO2-Emmissionen haben die Ökosysteme und das Klima bereits negativ beeinflusst und dieser Trend setzt sich immer weiter fort. Nachhaltigkeit muss man erlernen Viele Menschen haben jedoch den Ernst der Lage noch nicht begriffen. Es muss ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und somit den langfristigen Erhalt der Umwelt geschaffen werden. In diesem Rahmen könnte es durchaus sinnvoll sein ein Schulfach Nachhaltigkeit einzuführen. […]

Klimawandel und Frau Merkel

Categories:

Frau Merkel hat in letzter Zeit das Thema Klimawandel für sich wiederentdeckt. Jahrelang hat die Kanzlerin sich kaum mit dem Thema beschäftigt, doch jetzt spricht sie wieder häufig über die Folgen des Klimawandels. Kyoto-Protokoll endet Aktuell ist das Thema Klimawandel in den Diskussionen, da das Kyoto-Protokoll ausläuft. Das Kyoto-Protokoll stellt das bisher einzige verbindliche globale Klimaabkommen dar. Bisher ist kein Nachfolgeabkommen in Sicht. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass die Kanzlerin dieses Thema wirklich ernst nimmt. Politisches Taktieren und kein echtes Interesse am Klimaschutz Wahrscheinlicher ist, dass Frau Merkel nach der erfolglosen Euro-Rettung ein positives Thema benötigt, um Wähler für […]

Solardorf bei Norderstedt sucht Bewohner

Categories:

Mit zunehmendem Umweltbewusstsein nimmt auch die Suche nach Alternativen zur herkömmlichen Energie- und Umweltnutzung zu. Vor allem steigende Energiepreise sorgen für ein Umdenken im Bereich der Energienutzung. Alternative Energien wie Windenergie oder Solarenergie befinden sich stetig im Ausbau. Die Auswirkungen des Klimawandels tragen ebenfalls zu einem verstärkten Umweltbewusstsein bei. Elektroautos haben den kompletten Durchbruch zwar noch nicht geschafft, würden jedoch einen wesentlichen Beitrag zum Schutz vor dem Klimawandel leisten. Die Zukunft beginnt in Schleswig Holstein Viele Beispiele von Aussteigern zeigen, dass es auch einen Weg zu Leben gibt, der der Umwelt nicht schadet. Ein Leben ohne Strom und fließendes Wasser […]

Kein Marktanreizprogramm für Elektro-Autos

Categories:

Was brachte das Spitzentreffen im Kanzleramt? Elektro-Autos könnten die Autos der Zukunft sein, doch der Verkauf geht nur schleppend. Zum Thema Elektro-Autos lud Kanzlerin Merkel zu einem Spitzentreffen ins Kanzleramt. Dabei machte sie deutlich, dass es keine Kaufprämien für Elektro-Autos geben wird. Sie hofft stattdessen darauf, dass die Innovation es richten wird. Zudem setzt sie darauf, dass deutsche Autobauer die besten Produkte haben. Doch diese Argumente werden wohl kaum reichen, um den Verkauf von e-Mobilen in Schwung zu bringen. Hauptaktionäre haben kein Interesse an Fördermitteln Dieses Treffen ist eher ein Verhinderungsgipfel und wird den Verkauf von Elektro-Autos nicht fördern. Die […]

Sächsische Müll-Affären ziehen ihre Kreise

Categories:

Die Mülllagerung ist eine heikle Sache. Kommt es zu Unfällen auf den Mülldeponien, können Giftstoffe austreten, die gesundheitliche Folgen haben können. Glücklicherweise bleibt es „nur“ bei Unfällen, wenn zumindest die Lagerhaltung stimmt, allerdings gibt es in Sachsen weit größere Probleme.   Ein Unternehmen in der Müll-Branche machte bereits im April Schlagzeilen und sorgte für Unruhe bei den Gemütern der Umweltschützer. Die Firma S.D.R. Biotec konnte oder wollte es nicht verhindern, dass Schwermetalle der eigenen Mülldeponie in Pohritzsch die Böden der Stadt verseuchten. Giftige Schwermetalle wie z.B. Blei, Cadmium und sogar Arsen konnten anhand von Bodenproben nachgewiesen werden. Für die Anwohner […]