Verkehrsmittel

Sie Sind Hier: Home / Archives / Category / Verkehrsmittel

Qualitäts-Radwege in Brandenburg

Categories:

(Umwelt und Tourismus) Radfahren ist nach wie vor sehr beliebt. Viele Menschen fahren auch im Urlaub mit dem Fahrrad oder machen sogar einen Radurlaub. Schöne Radrouten sind dabei natürlich erwünscht. Die Zertifizierungen von Radrouten durch den ADFC bieten eine gute Entscheidungshilfe. Gütesiegel für Radwege Der ADFC-Fachausschuss Tourismus hat das Gütesiegel Entwickelt und auch in der Praxis getestet. Anhand von zehn Kriterien werden die Radwege bewertet. Bis zu fünf Sterne können vergeben werden und zeigen an, welche Qualität eine Route aufweist. Die Bewertung der Radwege durch den ADFC ist vergleichbar mit einem TÜV-Siegel. Die Sterne werden vor allem zu Marketingzwecken genutzt. […]

Klimawandel und Frau Merkel

Categories:

Frau Merkel hat in letzter Zeit das Thema Klimawandel für sich wiederentdeckt. Jahrelang hat die Kanzlerin sich kaum mit dem Thema beschäftigt, doch jetzt spricht sie wieder häufig über die Folgen des Klimawandels. Kyoto-Protokoll endet Aktuell ist das Thema Klimawandel in den Diskussionen, da das Kyoto-Protokoll ausläuft. Das Kyoto-Protokoll stellt das bisher einzige verbindliche globale Klimaabkommen dar. Bisher ist kein Nachfolgeabkommen in Sicht. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass die Kanzlerin dieses Thema wirklich ernst nimmt. Politisches Taktieren und kein echtes Interesse am Klimaschutz Wahrscheinlicher ist, dass Frau Merkel nach der erfolglosen Euro-Rettung ein positives Thema benötigt, um Wähler für […]

Solardorf bei Norderstedt sucht Bewohner

Categories:

Mit zunehmendem Umweltbewusstsein nimmt auch die Suche nach Alternativen zur herkömmlichen Energie- und Umweltnutzung zu. Vor allem steigende Energiepreise sorgen für ein Umdenken im Bereich der Energienutzung. Alternative Energien wie Windenergie oder Solarenergie befinden sich stetig im Ausbau. Die Auswirkungen des Klimawandels tragen ebenfalls zu einem verstärkten Umweltbewusstsein bei. Elektroautos haben den kompletten Durchbruch zwar noch nicht geschafft, würden jedoch einen wesentlichen Beitrag zum Schutz vor dem Klimawandel leisten. Die Zukunft beginnt in Schleswig Holstein Viele Beispiele von Aussteigern zeigen, dass es auch einen Weg zu Leben gibt, der der Umwelt nicht schadet. Ein Leben ohne Strom und fließendes Wasser […]

Kein Marktanreizprogramm für Elektro-Autos

Categories:

Was brachte das Spitzentreffen im Kanzleramt? Elektro-Autos könnten die Autos der Zukunft sein, doch der Verkauf geht nur schleppend. Zum Thema Elektro-Autos lud Kanzlerin Merkel zu einem Spitzentreffen ins Kanzleramt. Dabei machte sie deutlich, dass es keine Kaufprämien für Elektro-Autos geben wird. Sie hofft stattdessen darauf, dass die Innovation es richten wird. Zudem setzt sie darauf, dass deutsche Autobauer die besten Produkte haben. Doch diese Argumente werden wohl kaum reichen, um den Verkauf von e-Mobilen in Schwung zu bringen. Hauptaktionäre haben kein Interesse an Fördermitteln Dieses Treffen ist eher ein Verhinderungsgipfel und wird den Verkauf von Elektro-Autos nicht fördern. Die […]

Was sind Energiespar-Reifen?

Categories:

Energie zu sparen liegt im Trend. Nicht nur aus Kostengründen sondern auch zum Schutz der Umwelt. Herkömmliche Autos produzieren große Mengen an Kohlendioxid. Deswegen birgt die Autobranche ein großes Einspar-Potential. Neben Elektroautos sind seit einiger Zeit auch Energiespar-Reifen im Gespräch. Geheimnis ist der Rollwiderstand Diese Eco-Reifen verringern den Verbrauch und die Schadstoff-Emissionen. Bei Energiespar-Reifen ist der Rollwiderstand geringer als bei herkömmlichen Reifen. Dadurch sinkt der Kraftstoffverbrauch. Je nach Reifen kann bis zu drei Prozent am Verbrauch gespart werden. Kennzeichnung von Energie-Effizienz-Klassen gefordert Eine weitere Absenkung des Rollwiderstandes und damit des Verbrauchs ist in Planung. Die Reifenhersteller sind optimistisch, dass ein […]

Die Geisterraeder von Berlin

Categories:

Wie gefährlich ist das Radfahren in Berlin? Wer mit dem Fahrrad in Berlin unterwegs ist, weiß, dass gerade in der Rush Hour besondere Vorsicht geboten ist. Unübersichtliche Kreuzungen, unaufmerksame Auto- und Fahrradfahrer und schlecht gekennzeichnete Fahrradwege. Derzeit laufen neue Pläne zum Ausbau der Fahrradwege in ganz Deutschland und auch Berlin hat viele Gegenden, die dringend fahrradfreundlicher werden müssen. Steigende Zahl tödlich verunglückter Radfahrer in Berlin Beweis dafür ist die steigende Zahl der Fahrradfahrer, die in den letzten Jahren in Berlin tödlich verunglückten.  Dabei sind nicht allein die Autofahrer schuld an den tragischen Unfällen, auch uneinsichtiges und egoistisches Benehmen seitens der […]

Ohne eigenes Auto in Berlin

Categories:

Spritpreise bringen Autofahrer zum Umdenken Das eigene Auto steht für Flexibilität, Freiheit und Unabhängigkeit – so sieht das vorherrschende Bild in den Köpfen der Menschen aus. Allerdings steht das Auto auch für Bequemlichkeit und teuren Sprit, das momentan viele Autofahrer zum Umdenken bringt. Das Auto ist ein Statussymbol der Alten Das Auto ist des Deutschen liebstes Statussymbol, das hat sich bis heute nicht verändert, zumindest die Generation 40+ lebt noch nach dieser Philosophie. Jüngere Menschen sieht man allerdings immer weniger in schicken Fahrzeugen sitzen – und wenn doch, dann steht meistens Werbung von einer Carsharing-Firma darauf. Carsharing für junge Städter […]

Weltrekord mit Wasserstofffahrzeug

Categories:

2.200 Kilometer von Oslo nach Monaco Weltrekord: Erstmals haben Wasserstoffautos die rund 2.200 Kilometer lange Strecke zwischen Oslo und Monaco ohne Tankbegleitfahrzeug zurückgelegt. Ihren Treibstoff bezogen die beiden Hyundai iX35 FCEV (fuel cell electric vehicle) von Wasserstofftankstellen entlang der Strecke. Eine entscheidende Rolle bei dem Rekordversuch hatte dabei die im vergangenen Februar eröffnete Vattenfall-Wasserstoffstation in der Hamburger HafenCity. Hier füllten die Fahrer die Tanks ihrer Fahrzeuge in nur drei Minuten. Wasserstoff ist wichtige Speichertechnologie „Wasserstoff ist für uns eine wichtige Speichertechnologie, um den wachsenden Anteil von Strom aus Windkraft und Photovoltaik in das deutsche Energiesystem zu integrieren“, so Pieter Wasmuth, […]

Fahrrad im Umwelttrend

Categories:

Vom günstigen Fahrrad zum Fahrradtrend Das Fahrrad war lange Zeit einfach nur ein Fortbewegungsmittel, das für kürzere Strecken zum Einsatz kam – vor allem von Studenten, die sich kein eigenes Auto leisten konnten. Das Auto als Statussymbol war und ist wichtig, dennoch hat das Rad einen enormen Aufwind bekommen. Es wird davon ausgegangen, dass das Rad in Zukunft sogar von den Leuten aus der Führungsetage genutzt wird, um zur Arbeit zur gelangen. Immer mehr Menschen haben die Bedeutung des Fahrrades für die Umwelt und die eigene Gesundheit erkannt: Beides geht schließlich Hand in Hand. Wer die Umwelt schont und auf […]

Hybridantrieb im öffentlichen Personennahverkehr

Categories:

Fachtagung Hybridnahverkehrsbusse Haus der Technik Hybridnahverkehrsbusse verbindet Umweltschutz und Reichweite Hybridantriebe haben ihre Praxistauglichkeit bereits beweisen, denn die Kombination von Elektroantrieb und Verbrennungsmotor versöhnt die beiden vermeintlichen Gegensätze Umweltschutz und Reichweite miteinander. Es gibt viele Pluspunkte: Senkung der CO2-Emissionen, Reduzierung der Feinstaubbelastung durch Dieselantriebe, Betrieb in den großräumigen Umweltzonen der Ballungszentren und vor allem der Innenstädte und nicht zuletzt kostengünstiger Betrieb durch deutliche Kraftstoffeinsparungen. Warum sollten die Vorteile der Hybridantriebe nicht auch im öffentlichen Personennahverkehr mit Bussen genutzt werden? Hybridnahverkehrsbusse innovative und zukunftsweisende Lösungen Die Tagung Hybridnahverkehrsbusse, die im September letzten Jahres erstmalig im Essener Haus der Technik stattfanden, greift dieses Thema auf […]