Klima

Sie Sind Hier: Home / Archives / Category / Klima

Gelingt im Süden Deutschlands die Energiewende?

Categories:

Eine Studie von Windguard, im Auftrag des Bundesverbandes Windenergie verrät, dass der Süden Deutschlands in Fragen Windkraft zu wenig tut. Bayern und Baden Württemberg vereinen lediglich 963 Windräder der insgesamt 23.401 errichteten Windturbinen in Deutschland auf sich. Die grüne Regierung in Baden Württemberg kommt in Erklärungsnot, vor allem wenn man bedenkt, dass ein paar Jahre zurück kein einziges Windrad in diesem Bundesland errichtet wurde. Windräder im Süden kaum verbreitet Ein paar Jahre zurück wurden insgesamt 406 neue Windräder in Deutschland aufgestellt. Das entspricht einer installierten Leistung von einem Gigawatt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stellt dies eine Steigerung von acht Prozent dar. […]

Sind Klimadiagramme eine Zukunftsprognose?

Categories:

Was sind Klimadiagramme? Klimadiagramme stellen klimatische Verhältnisse für einen bestimmten Ort für die einzelnen Monate dar. Ein Klimadiagramm dient der schnellen Einschätzung der Witterungsverhältnisse an einem Ort auf der Erde. Es können hierbei Trockenzeiten, Vegetation und Lage zu den Witterungsverhältnissen in Bezug gestellt werden. Arten von Klimadiagrammen Es gibt verschiedene Arten von Klimadiagrammen. Das am häufigsten verwendete Klimadiagramm ist das hygrothermische Klimadiagramm nach Walter/ Lieth. Hierbei werden Messwerte für den Niederschlag und die Temperatur berücksichtigt. Es wird davon ausgegangen, dass zwischen Verdunstung und Lufttemperatur eine Abhängigkeit besteht. Die Niederschläge werden als blaue Säulen oder als eine blaue Kurve dargestellt, die […]

Algenplage in der Ostsee

Categories:

90 Prozent der Ostsee betroffen Immer öfter sind Meldungen von riesigen Algenteppichen in der Ostsee zu hören. Die Algenteppiche bestehen überwiegend aus Blaualgen. Blaualgen gehören zu den Cyano-Bakterien und bedeckten in besonders heißen Sommern bereits bis zu 90 Prozent des Binnenmeers. Die Algenblüte ist eigentlich ein natürliches Phänomen. Doch Sommer mit langanhaltenden Hitzeperioden und wenig Wind sorgen für eine explosionsartige Vermehrung der Algen. Das massenhafte Vorkommen von mineralischen Nährstoffen in der Ostsee verstärkt diesen Effekt in großem Maße. Cyanotoxine gefährlich für Mensch und Tier Für die Tiere und Pflanzen in der Ostsee ist die Algenplage ein erhebliches Problem. Der Algenfilm […]

Klimawandel und Frau Merkel

Categories:

Frau Merkel hat in letzter Zeit das Thema Klimawandel für sich wiederentdeckt. Jahrelang hat die Kanzlerin sich kaum mit dem Thema beschäftigt, doch jetzt spricht sie wieder häufig über die Folgen des Klimawandels. Kyoto-Protokoll endet Aktuell ist das Thema Klimawandel in den Diskussionen, da das Kyoto-Protokoll ausläuft. Das Kyoto-Protokoll stellt das bisher einzige verbindliche globale Klimaabkommen dar. Bisher ist kein Nachfolgeabkommen in Sicht. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass die Kanzlerin dieses Thema wirklich ernst nimmt. Politisches Taktieren und kein echtes Interesse am Klimaschutz Wahrscheinlicher ist, dass Frau Merkel nach der erfolglosen Euro-Rettung ein positives Thema benötigt, um Wähler für […]

Haben sich die Jahreszeiten verschoben?

Categories:

Klimaveränderungen und Klimakatastrophen sind ein aktuelles Thema. Berichte über Hochwasser, Hitzewellen oder Hurrikane nehmen zu. Der Mensch beeinflusst durch sein Verhalten das Klima bedeutend. Jahreszeiten verschieben sich Klimadaten belegen, dass sich auch die Jahreszeiten verschieben. Der Frühling fängt in Europa bereits sechs bis acht Tage früher an als noch vor 35 Jahren. Der Herbst dagegen endet später. Das Winterende in Europa wird tendenziell milder und feuchter. Außerdem wird es immer häufiger zu sommerlichen Hitzeperioden kommen. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter werden geringer. Klimawandel als Ursache Der Klimawandel wir als Ursache für die Verschiebung gesehen. Die Veränderungen der Jahreszeiten und […]

Gedanken zum Klimawandel

Categories:

Ursachen für den Klimawandel Änderungen des Klimas hat es schon immer gegeben, allerdings erwärmt sich die Erde seit dem Beginn des Industriezeitalters wesentlich stärker als vorher. Als Ursache für den Klimawandel gilt der Treibhauseffekt. Er entsteht dadurch, dass sich in der Atmosphäre Treibhausgase befinden. Diese Gase verhindern teilweise die Reflexion der auf die Erde eingestrahlten Wärme. Je höher die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre ist, desto mehr steigt die Temperatur auf der Erde. Ein natürlicher Treibhauseffekt war schon immer vorhanden und ist auch die Voraussetzung dafür, dass auf der Erde überhaupt Leben existieren kann. Ohne diesen Effekt wäre es […]

Umweltschutz vor Wirtschaftswachstum

Categories:

Was ist Wirtschaftswachstum? Als Wirtschaftswachstum wird die Zunahme des Bruttoinlandsproduktes von der einen zur nächsten Periode bezeichnet. Das Bruttoinlandsprodukt ist die Summe der Preise der produzierten ökonomischen Güter einer Volkswirtschaft. Bei den ökonomischen Gütern handelt es sich sowohl um Waren als auch um Dienstleistungen. Eine Volkswirtschaft versucht immer eine Zunahme des Bruttoinlandsproduktes, also ein Wirtschaftswachstum zu erreichen. Gefährdet kurzfristiges Denken unseren Wohlstand? Dieses Ziel ist in der Regel jedoch kurzfristig gesetzt. Langfristige Entwicklungen werden dabei häufig außer acht gelassen. Es werden kurzfristige Maßnahmen ergriffen, um das Wirtschaftswachstum voranzutreiben, welche langfristige Entwicklungen jedoch verschlechtern können. Vernichten die Auswirkung des Klimawandels Gewinne? […]

Klimawandel: Wo ist sie hin die Aufregung der letzten Jahre?

Categories:

Alle wollten die Welt retten Dürren, versinkende Küstenstädte, Hungersnöte und tödliche Hitzewellen – dies sind nur einige der katastrophalen Folgen der globalen Erderwärmung. Immerhin hat sich die Erde nachweislich um knapp 0,8 Grad erwärmt, wobei die Erwärmung in der zweiten Hälfte mehr als doppelt so stark war wie in der Ersten. Dies hat unter anderem zur Folge, dass die Meeresspiegel um durchschnittlich 20 Zentimeter angestiegen sind. Umweltkatastrophen erinnern an den Klimawandel Der Kohlendioxidausstoß ist rasant angestiegen. Dies zog heftige Diskussionen nach sich und doch, die Diskussion um den Klimaschutz im Allgemeinen ist keine neue und wird immer wieder neu angefacht […]

Deutsche Kanzlerin Merkel beendet große Reise

Categories:

Es war einmal ein Atom-Ausstiegsgesetz SPD und Grüne einigten sich während ihrer Regierungszeit auf ein Atom-Ausstiegsgesetz, das vorsah, alle Meiler bis zum Jahre 2022 stillzulegen. Dies sollte verbindlich sein, es sollten sich alle daran halten. Doch die Regierung hat bekanntlich in der Zwischenzeit gewechselt. Atomlobby erfindet die Energielücke Nichts ist schöner, als der Ausstieg vom Ausstieg, erst recht, wenn dieser von der jetzigen Opposition vereinbart wurde. Die Atomlobby witterte Morgenluft und forderte nach dem Regierungswechsel schon schnell von Schwarz-Gelb eine Verlängerung der Laufzeiten um mindestens 15 Jahre. Die Energiekonzerne wollen damit eine angebliche Energielücke stopfen. Für 2 Milliarden Mehreinnahmen gibt […]

Klimawandel – die Regierung verkauft Deutschland an die Atomenergie

Categories:

Klimawandel – die neue Regierung verkauft Deutschland an die Atomenergie Die vier großen deutschen Stromkonzerne haben eine Vereinbarung unterschrieben, in der sie sich verpflichten, innerhalb eines Zeitfensters von 32 Jahren ihre Atomkraftwerke vom Netz zu nehmen. So weit so gut. Das wäre zum einen ein guter Schritt in Richtung effektivem Klimaschutz, zum anderen aber würde das allen Beteiligten einen ausreichenden zeitlichen Spielraum geben, um die dann folgende Versorgung mit erneuerbaren Energien, wie beispielsweise die Wind- und Wasserkraft,  die Solarenergie oder die Geothermie. Grüne halten am Ausstieg fest   Nun steht aber seit Neuestem die lautstarke Forderung der vier Konzerne nach […]