Feb 25, 2016

Sie Sind Hier: Home / 25 Feb 2016

Organische Dämmstoffe

Categories:

Was sind organische Dämmstoffe? Unter organischen Dämmstoffen versteht man, aus Pflanzen oder Mineralöl hergestellte Kohlenstoffverbindungen. Beispiele für organische Dämmstoffe Holzwolle-Leichtbauplatten, Kork, Kokos, Schafwolle, Flachs, Baumwolle, Schilfrohr, Holzfaserplatten, Zellulose, Polystyrol, Polyurethan Formen und Angebote von organischen Dämmstoffen Je nach Anwendungsgebiet werden organische Dämmstoffe als Platten, Matten, Schüttung oder einfach in loser Form im Fachhandel oder Baumarkt angeboten. Einsatzgebiet für organische Dämmstoffe Die Anwendung finden organische Dämmstoffe im Hausneubau und in der energetischen Haussanierung. Die einfachen Verarbeitungsmöglichkeiten und die hohen Dämmeigenschaften machen sich Baufirmen bei der Erstellung von Passivhäusern und Niedrigenergiehäusern zunutze.