Es scheint, dass das Tesla-Fieber dieses Jahr China erfasst hat. Der Twitter-Nutzer Ray4Tesla, der sowohl in den USA als auch in China in der Tesla-Social-Media-Szene gut vernetzt ist, hat einen Screenshot seiner WeChat-Gruppe geteilt und festgestellt, dass die Eigentümer von Land Rovers in der Gruppe auf das neue Made in China umsteigen Modell Y.

Rays Tweet hat mich zu einem Vergleich zwischen dem 2021 Land Rover und dem 2021 Tesla Model Y inspiriert. Obwohl Rays Tweet auf Käufern in China basiert und das in China hergestellte Model Y etwas anders ist als die US-Version, dachte ich es wäre nützlich, um einen Vergleich zwischen den beiden Fahrzeugen im Allgemeinen basierend auf US-Informationen durchzuführen.

Preisgestaltung & Beschleunigung

2021 Tesla Model Y.

Das 2021 Tesla Model Y startet bei 45.590 US-Dollar für die Long Range-Version. Es hat eine Reichweite von 326 Meilen und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 135 Meilen pro Stunde (mph). Es kann 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 4,8 Sekunden erreichen.

Das Model Y Performance startet bei 55.690 US-Dollar und hat eine Reichweite von 303 Meilen. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 155 Meilen pro Stunde und es kann von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 3,5 Sekunden gehen.

Land Rover hat mehrere verschiedene Modelle, aber ab diesem Moment werden auf der Website des Unternehmens nur zwei 2021-Modelle angezeigt, daher werde ich beide einbeziehen.

2021 Range Rover Sport

Vergleich: 2021 Tesla Model Y vs. 2021 Range Rover1

Der 2021 Range Rover Sport startet bei 69.500 US-Dollar und erreicht in 5 Sekunden 0 bis 60 Meilen pro Stunde, wenn Sie den optionalen LR-V8 haben.

2021 Range Rover

Vergleich: 2021 Tesla Model Y vs. 2021 Range Rover2

Der 2021 Range Rover startet bei 92.000 US-Dollar und kann in 7,5 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde erreichen.

Range Rover PHEV

Vergleich: 2021 Tesla Model Y vs. 2021 Range Rover3

Der Range Rover verfügt auch über eine Plug-in-Hybrid-Option, den P400e, der bei 83.000 US-Dollar startet. Laut der Website hat der P400e “extrem niedrige Emissionen mit einer EV-Reichweite von 19 Meilen”. Der P400e wird von einem 12,1-kWh-Akku angetrieben, der sich unter dem hinteren Ladeboden befindet. Laut Land Rover sollte er pro Ladung bis zu 50 km elektrische Reichweite erreichen. Vermutlich ist der P400e für jemanden gedacht, der „grüner“ sein möchte. In diesem Fall ist die Option, etwa 30 Meilen mit Strom zu fahren, jedoch nicht wirklich mit dem vergleichbar, was das Modell Y bietet.

Alle diese Modelle benötigen Benzin, das für die vorgesehene Fahrstrecke deutlich teurer ist als Strom. Die Kosten für einen dieser Range Rover im Vergleich zu einem Modell Y werden also steigen, je nachdem, wie viel Sie fahren und wo Sie tanken.

Laderaum

Ein Grund für den Kauf eines SUV ist natürlich der Laderaum. Vielleicht leuchtet hier ein Range Rover.

2021 Tesla Model Y.

Laut dem Tesla-Standort verfügt das Modell Y über einen Laderaum von 68 Kubikfuß (wenn die Rücksitze umgeklappt sind). Das ist viel Platz. Aber ist es so viel wie ein Range Rover?

2021 Range Rover Sport

Diese Range Rover-Option hat ein maximales Laderaumvolumen von 63,7 cu ft (bei umgeklappten Rücksitzen). Es ist immer noch viel Platz, aber es ist 4 cu ft weniger – was im Grunde das Frunk des Modells Y ist.

2021 Range Rover

Der grundlegende Range Rover nimmt hier jedoch den Kuchen. Mit umgeklappten Sitzen bietet es eine Passform von 70,9 cu mit dem SWB-Motor (3,0 l TDV6-Benzinmotor), der langsamer ist, oder 77,5 cu ft mit dem LWB-Motor (5,0 l V8-Kompressordieselmotor). Natürlich ist die erste Option kaum größer als das Ladevolumen des Modells Y. Letzteres ist ein bemerkenswertes Stück größer… wenn Sie wirklich 77,5 cu ft Laderaum benötigen.

Vergleich: 2021 Tesla Model Y vs. 2021 Range Rover4

Technik

Hier gibt es keinen Vergleich. Der Tesla ist in jeder Hinsicht technisch besser, vom Infotainment bis zur Fahrerassistenz.

Das Modell Y hat das bessere Geschäft

Von diesen Optionen hat das Modell Y den niedrigsten Preis. Sie können das Performance Model Y sogar mit dem rein weißen Innenraum in der Farbe Rot (oder einer anderen zusätzlichen Farbe, die zusätzlich 2.000 US-Dollar kostet), mit einer Anhängerkupplung, mit Full Self-Driving (zu einem Preis von 10.000 US-Dollar) und kaufen Der Preis ist immer noch niedriger als beim etwas grünen Ranger Rover P400e.

Das Modell Y gewinnt auch in Bezug auf Leistung und Technologie sowie Ladevolumen, es sei denn, Sie erhalten den Range Rover

Das Modell Y ist auch umweltfreundlicher – da es keine Auspuffemissionen erzeugt.

Mir scheint klar, welches das bessere Geschäft ist.

Natürlich gibt es auch emotionale und ästhetische Gründe, ein Fahrzeugmodell einem anderen vorzuziehen. Natürlich können wir so etwas hier nicht quantifizieren.

Verkauf von Teslas im Jahr 2012 gegenüber 2021