Jun 9, 2016

Sie Sind Hier: Home / 9 Jun 2016

Ökologische Windenergie durch Lücke in Rechtsvorschrift

Categories:

Umweltverträglich Energie zu produzieren ist eigentlich ganz leicht: Architekt Frey aus Freiburg hat ein Kleinwindrad in der Krone eines wachsenden Baumes installiert und erzeugt so 5,5 KW, in der Summe 9000 KWh Jahresstromertrag (= die Energieversorgung der umliegenden drei Einfamilienhäuser!). Wegen des nicht notwendigen Mastes kann auch das Fundament eingespart werden, und weil nur für diese Bauteile der massive Materialtransport notwendig ist auch die Baustrasse in den Wald. In der Summe über 60 % weniger Aufwand und weniger Kosten. Dass ab und zu der Baum wieder bestiegen werden muß um nachwachsende Äste, die in die Rotorebene wachsen beschnitten werden muß ist ein wohl verträglicher Aufwand.

Die wirkliche Besonderheit liegt jedoch in der Rechtslage: Dieses Windrad ist eine Maschine im Baum, und kein Bauwerk, und damit ausserhalb des Zugriffsrechtes der Baurechtsbehörde, rechtsfreier Raum quasi.

Umweltverträglich Energie zu produzieren ist eigentlich ganz leicht: Architekt Frey aus Freiburg hat ein Kleinwindrad in der Krone eines wachsenden Baumes installiert und erzeugt so 5,5 KW, in der Summe 9000 KWh Jahresstromertrag (= die Energieversorgung der umliegenden drei Einfamilienhäuser!). Wegen des nicht notwendigen Mastes kann auch das Fundament eingespart werden, und weil nur für diese Bauteile der massive Materialtransport notwendig ist auch die Baustrasse in den Wald. In der Summe über 60 % weniger Aufwand und weniger Kosten. Dass ab und zu der Baum wieder bestiegen werden muß um nachwachsende Äste, die in die Rotorebene wachsen beschnitten werden muß [...]